FRANKFURTER SPARKASSE

Digitale Innovation: innovationLab

Im Oktober 2016 wurde das InnovationLab der Frankfurter Sparkasse gegründet. Mit dem InnovationLab betritt die Sparkasse Neuland. Mit kreativen Arbeitsmethoden wie z.B. Design Thinking oder Design Sprints sollen bessere und kreativere Lösungen für die Herausforderungen der Frankfurter Sparkasse gefunden werden. Im Gründerzentrum – dem sogenannten „TechQuartier“ – setzen sich die Entwicklungsteams – je nach Problem und Aufgabenstellung – immer neu aus allen Bereichen der Sparkasse zusammen.

Es gilt das Prinzip Trial-and-Error. Die Teams verbessern ihre Ideen bei Bedarf immer wieder im Laufe des Prozesses. So entstand zum Beispiel beim Ideen-Wettbewerb innoChallenge eine Plattform, die Firmenkunden und Privatkunden im Rhein-Main-Gebiet stärker vernetzen sollen. Die Siegeridee „1822-Regionect“ wurde anschließend auch als interaktiver Prototyp von Kunden getestet.

Die Frankfurter Sparkasse bei den PEPE digital:masters 2017