HEIDENHEIMER VOLKSBANK

Digitaler Vertrieb: Regional trifft Digital

Eine der 12 Geschäftsstellen hat Räder und tourt seit dem letzten Oktober durch das Geschäftsgebiet. Der Zaster-Laster ergänzt die elf bisherigen Geschäftsstellen um sieben weitere Haltestellen. Mit seinem mobilen Geldausgabeautomaten und der Geschäftsausstattung im VOBA-Zaster-Laster passt sich die Heidenheimer Volksbank den Lebensgewohnheiten ihrer Kunden an. Die mobile Geschäftsstelle ist nur eines der Beispiele dafür, wie die Heidenheimer Volksbank mit ihrer Strategie „Regional trifft Digital“ aktiv auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingeht. In der Online-Geschäftsstelle können die Kunden einfach von unterwegs ihre Bankkarte bestellen, ein Jugendkonto eröffnen oder ein Jahresgespräch vereinbaren. Und das sieben Tage die Woche – rund um die Uhr.

Mit dem Frühstücks- und Mittagspausenbanking passen ausgewählte Geschäftsstellen ihre Öffnungszeiten nun auch dem Rhythmus ihrer Kunden an. Sie haben mittwochs beispielsweise schon ab 7.30 Uhr geöffnet und am Freitag durchgehend. Bei der 24-Stunden-Telefonbank haben die Kunden rund um die Uhr einen persönlichen Ansprechpartner und können ihre Bankgeschäfte bequem per Telefon erledigen.

Abgerundet werden die Serviceangebote mit einem flexiblen Beratungskonzept. Die Kunden können ihr Beratungsgespräch auch von zuhause aus führen. Ganz einfach per Videochat und Desktop-Sharing. Und für weniger technikaffine Kunden, kommen die mobilen Berater der Heidenheimer Volksbank auch direkt nach Hause.

Die Heidenheimer Volksbank bei den PEPE digital:masters 2017